Seminarleitung:

  Dr. Monika Stützle-Hebel Dipl. Psychologin Elisabeth Westermann  
 

Dr. Monika Stützle-Hebel

Dr. Monika Stützle-Hebel:

Qualifikationen:

Diplompsychologin, Trainerin für Gruppendynamik (DGGO/DAGG), Supervisorin (BDP), Gestalttherapeutin (DVG) und Psychologische Psychotherapeutin (Approbation).

Fachliche Schwerpunkte:

Teams im Kontext von Organisationen, Aus- und Fortbildung im Führen und Leiten von Teams und Gruppen, Coaching von Führungskräften mit dem Fokus des Leitens von Teams im organisationalen Kontext, Gender-Fragen in diesen Kontexten – insbesondere Frauen und Führung.

 
 

Berufliche Erfahrung:

 

Seit 1989 vielfältiges, freiberufliches Arbeitsfeld in Industrie, Gesundheits-, Bildungs- und Sozialwesen, Verwaltung, Universität, Kirche und Sport mit den drei Schwerpunkten:

 

1.   Lehraufträge, Einzelseminare und längere Kursreihen zur Vermittlung gruppendynamischer Team- und Leitungskompetenzen und Ausbildung von Führungskräften, BeraterInnen und anderen im Leiten und Beraten von Gruppen sowie TrainerInnen für Gruppendynamik (DGGO/DAGG)

 
 

2.   Teamentwicklung, Teamsupervision einschließlich Krisenintervention und Konfliktklärung, Organisationsberatung, Supervision und Coaching für Führungskräfte

 
 

3.   Eigene, kleine psychotherapeutische Praxis

 
 

Ergänzt werden diese Tätigkeiten durch die Leitung der Sektion Gruppendynamik im DAGG, den Gründungsvorsitz bei der Deutschen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik und die Vorstandstätigkeit im DAGG.

 
 

Referenzen:

 
 

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Arvato Services, AUDI-AG, AUDI-Akademie, Bezirkskrankenhaus Landshut, Degussa AG, Deutscher Sportbund, Erzdiözese München-Freising, Evang. Telefonseelsorge München, Fachhochschule Nordwestschweiz, Grundig-Akademie, Haufe-Akademie, Institut der Orden - Bonn, Landessportverband Baden-Württemberg, Landratsamt Freising, Ludwig-Maximilian-Universität München, Mercedes Benz/Daimler AG, Montessori-Schule, Schul- u. Kultusreferat der Landeshauptstadt München, Siemens AG, Sozialreferat der Landeshauptstadt München, Stiftungsfachhochschule Benediktbeuern, Swiss Olympic

 
 

 

 

Dipl. Psychologin
Elisabeth Westermann:

Qualifikationen:

Diplompsychologin, Supervisorin (DGSv), Beraterin für Organisationsentwicklung, Trainerin für Gruppendynamik (DGGO/DAGG)

Fachliche Schwerpunkte:

Personal-, Organisations- und Führungskräfteentwicklung mit Fokus auf Kommunikations- und Konfliktmanagement, Teamentwicklung, Projektmanagement, Changemanagement und Strategieentwicklung

 

Berufliche Erfahrung:

 

Seit 1991 Beraterin für Wirtschaftsunternehmen, Organisationen sozialer Arbeit, Fort- und Weiterbildungsinstitutionen, Einrichtungen, öffentlicher Verwaltung und Forschung mit den Schwerpunkten:

 

1.   Begleitung und Gestaltung von Veränderungsprozessen

 
 

2.   Unterstützung bei der Optimierung betrieblicher Prozesse und Qualifikation ihrer Führungskräfte, MitarbeiterInnen

 
 

Je nach Anforderung werden diese Prozesse durch die Gestaltung von Workshops, Konzeptionierung und Implementierung von betrieblichen Qualifizierungsprojekten und Coaching für Führungskräfte umgesetzt.

 
 

Referenzen:

 
 

Aareal Bank AG, Bayer Schering Pharma AG, DLR- Dt. Zentrum für Luft und Raumfahrt, Deutsche Lufthansa AG, DZ Bank, ESS AG, Fraunhofer Gesellschaft, Finanz Informatik GmbH, Westfälische Genossenschaftsakademie